Brot & Backwaren, Festtage, Salate & Snacks

Brotkranz mit warmen Feta-Käse-Dip

Brotkranz mit warmen Feta-Käse-Dip

Hallo ihr Lieben,

Brotkranz mit warmen Feta-Käse-Dip. OMG ist das gut. Butterweiche Brötchen mit einem gebackenen Feta-Käse-Dip auf Tomaten. Und das Ganze alles zusammen in den Ofen geschoben. Wir sind im Foodhimmel angekommen.

Zutaten für 1 Brotring

Teig:
30 g Wasser
15 g frische Hefe
1 Prise Zucker
120 g Milch
50 g geschmacksneutrales Öl
260 g Weizenmehl, Type 550
1/2 TL Salz
1/2 TL Knoblauchpulver

Außerdem:
30 g geschmolzene Kräuterbutter, z.B. diese hier

Tomaten:
2 Knoblauchzehen
400 g gehackte Dosentomaten
1 TL getrockneter Oregano
1 TL getrocknetes Basilikum
1/2 TL Olivenöl

Feta-Käse-Dip:
200 g Fetakäse
2 Knoblauchzehen
50 g geriebener Mozzarella
50 g geriebener Cheddar

So geht´s:

Teig:
Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 3 Minuten | 37°C | Stufe 2 erwärmen und 10 Minuten quellen lassen.

Die restlichen Zutaten zugeben, 4 Minuten | Teigstufe kneten.

Den feuchten Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt ca. 1,5 Stunden gehen lassen, bis sich sein Volumen sichtbar verdoppelt hat.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in ca.10 gleich große Portionen teilen.

Jedes Teigstück zu einer Kugel formen und am äußeren Rand einer Auflaufform ( hier ø ca. 24 cm) setzen.

Abgedeckt nochmal 45 Minuten gehen lassen, anschließend mit Kräuterbutter einpinseln.

Den Backofen zeitig auf 190°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Tomatensauce:
In der Zwischenzeit  die Hälfte der Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 5 sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Dosentomaten, Oregano, Basilikum und Olivenöl zugeben, 20 Sekunden | Stufe 3 verrühren.

Feta-Käse-Dip:
Die Hälfte des Feta-Käses in die Mitte der Form geben; den restlichen Knoblauch darüberpressen.

Tomaten über den Fetakäse geben.

Den restlichen Feta über die Tomaten zerbröseln; mit Mozzarella und Cheddar bestreuen.

Im heißen Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Ofen nehmen und warm servieren.

Alles Liebe,
Manu und Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Brotkranz mit warmen Feta-Käse-Dip

  1. Janina sagt:

    Hallo ihr lieben,
    Ich mache gerade diesen Brotkranz. Könnt ihr mir sagen bei welchem Schritt ich die 30 g Kräuterbutter einbringe?!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wurde soeben ergänzt. LG

  2. Jana sagt:

    Hallo 🙂

    Heute habe ich endlich dieses Rezept ausprobiert; es stand schon sehr lange auf meiner Agenda 😉
    Es war sooooo lecker..
    Bis auf das Fehlen des Cheddar-Käse, habe ich mich an die Zutaten gehalten.

    Das wird es bestimmt nun öfters geben.
    Als Beilage habe ich (heute war es besonders sommerlich warm) einen kühlen durchgezogenen griechischen Salat gereicht.
    Perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: