Brot & Backwaren

Brötchen mit Blitzteig – auch für Pizza, Bretzelhappen & Co.

Brötchen mit Blitzteig – auch für Pizza, Bretzelhappen & Co.

Hallo ihr Lieben,

Nichts ist einfacher als dieses Teigrezept! Es ist keine Hefe nötig, keine Gehzeit, keine besondere Bearbeitung. Wir verraten euch, wie ihr ganz easy eine Blitzteig für Brötchen, Pizza und Co. zubereiten könnt.

  Ihr benötigt für 6 Brötchen:

300 g Weizenmehl, Type 405
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
320 g griechischer Joghurt

So geht´s:

Den Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Mehl, Backpulver, Salz und Joghurt in den Mixtopf geben, 2 Minuten | Teigstufe kneten und umfüllen.

Den klebrigen Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben, den Teig ebenso bemehlen und mit Hilfe einer Teigkarte in 6 gleich große Portionen teilen.

Teiglinge zu Brötchen formen, nach Belieben einschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine gefettete Auflaufform setzen.

Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Tipp!
Den Teig könnt ihr auch im Kühlschrank etwa 3 Tage frisch halten. Dazu ihn fest in Frischhaltefolie einschlagen. So habt ihr immer auf die Schnelle etwas parat. Zur Weiterverarbeitung dann erst Zimmertemperatur annehmen lassen.

Als Pizzateig:
Den Teig auf die gewünschte Dicke ausrollen und nach Wunsch belegen und bei 230°C Ober-Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Bretzelhappen:
Den Teig in zwei Portionen teilen und zu einem ca. 3 cm dicken Seil rollen. Mundgerechte Stücke abschneiden.
1 EL Natron in 1/2 Tasse heißem Wasser auflösen und jedes Teigstück darin eintauchen, auf ein Backblech geben. Mit geschmolzener Butter bestreichen, grobem Meersalz bestreuen und im heißen Ofen bei 220°C Ober-Unterhitze für etwa 10 Minuten backen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare zu “Brötchen mit Blitzteig – auch für Pizza, Bretzelhappen & Co.

  1. Anne sagt:

    Hallo,
    kann ich auch statt griechischen Joghurt normalen Naturjoghurt nehmen? Denn diesen hab ich immer zu Hause und dann könnte ich den Blitzteig auch blitzschnell und spontan machen!
    Tolles Rezept

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja kannst Du. LG

  2. Gisela Braunert sagt:

    Das Rezept ist superschnell, nur meine sehen nicht so fluffig aus.

  3. Frank sagt:

    Leider nicht so fluffig. Woran kann das liegen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Frank, kann man nicht mit normalem Brötchenteig vergleichen. Es ist ja eine Blitz-Variante, mit ein wenig Backpulver. Um richtig fluffige Brötchen zu bekommen muss mam mit Hefe arbeiten und bestenfalls mit einer langen Teigführung arbeiten. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.