Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks

Breakfast Muffins

Breakfast Muffins

Hallo Ihr Lieben,

simpel, lecker deftig und schnell zubereitet sind diese Muffins. Sie passen wunderbar zu einem gemütlichen Frühstück, zum Brunch und als Häppchen zwischendurch. Man kann sie warm und kalt genießen und jeder greift gerne zu.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Ihr benötigt für 12 Stück:

100 g Gouda
2 Eier (M)
150 g Weizenmehl, Type 405
350 g Milch
1/4 TL Salz
2 Prisen Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
200 g Schinkenwürfel
1 Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten
6 Cherrytomaten, halbiert

außerdem:
Weichweizengrieß zum Ausstreuen der Form

So geht´s:

Den Backofen auf 230°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Ein Muffinblech fetten und mit Weichweizengrieß ausstreuen.

Gouda in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 5 Stufe zerkleinern.

Eier, Mehl, Milch, Salz und Pfeffer zugeben, 25 Sekunden | Stufe 5 verrühren.

Schinkenwürfel in einer Pfanne auslassen und bräunen, zusammen mit den Lauchzwiebeln 10 Sekunden | Linkslauf | Stufe 2 unterrühren.

Den flüssigen Teig auf die Muffinförmchen verteilen, je 1 Tomatenhälfte draufsetzen und im hei0en Ofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare zu “Breakfast Muffins

  1. Das ist ja eine tolle Idee. Ich glaube die gibts bei uns auch mal! Danke, für den tollen Tipp!
    LG Natascha

  2. Anonym sagt:

    Hallo! Schmecken die Muffins genauso gut wenn ich sie schon einen Tag vorher vorbereite? Oder nur frisch?

    1. Sonja sagt:

      Würde mich auch interessieren

  3. Peggy B. sagt:

    Gebt ihr den Teig direkt ins Blech oder benutzt ihr Papier Förmchen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, wie im Rezept beschrieben, haben wir sie nur gefettet und ausgetreut 😉

  4. Silvia sagt:

    Hallo
    Muss ich die Schinken Würfel in der Pfanne auslassen?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Steht im Rezept, ja. Das gibt nochmal extra Würze

  5. Sarah Hofmann sagt:

    Hallo, kann man die Muffins auch schon am Abend vorher backen? Oder schmecken sie nur frisch zubereitet?!?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, haben wir bisher nur frisch gemacht. Würde sie so frisch wie möglich machen. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page