Hauptgerichte & Beilagen

Bratkartoffeln mit Rosmarin und Frühlingsquark

Bratkartoffeln mit Rosmarin und Frühlingsquark

Hallo ihr Lieben,

Manchmal muss es schnell gehen und das bitte ohne viel schnick schnack.
Da bieten sich doch prima Bratkartoffeln an, oder ?
Mit einem frischen Quark und einem Salat ist ein schnelles, schmackhaftes Essen zubereitet.

Ihr benötigt für 2 Portionen:

Bratkartoffeln:
600 g Kartoffeln
3 EL Olivenöl und etwas flüssige Butter
2 Rosmarinzweige
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß

Quark:
150 g Quark, 20%
75 g Schmand
Saft einer 1/2 Zitrone
1/2 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
Salz und Pfeffer

So geht´s:

Bratkartoffeln:

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit Olivenöl und Butter ausstreichen.

Kartoffeln waschen und in Würfel schneiden, in die Auflaufform geben und im heißen Ofen ca. 25 Minuten knusprig backen.

Die Kartoffeln sollten aussen knusprig, aber innen weich sein.

In den letzten 5 Minuten Rosmarin zugeben.

Bratkartoffeln mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Quark:

Quark und Schmand in den Mixtopf geben, 15 Sekunden | Stufe 3 cremig rühren.Zitronensaft, Schnittlauchröllchen und Frühlingszwiebeln zugeben, 10 Sekunden | Stufe 1 unterrühren.

Quark mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit den Bratkartoffeln servieren.

Tipp!
Selbstverständlich können die Bratkartoffeln auch in der Pfanne gebraten werden.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page