Festtage, Hauptgerichte & Beilagen

Boeuf Bourguignon

Boeuf Bourguignon

Hallo ihr Lieben,

Boeuf Bourguignon ist ein französischer Klassiker. Es besteht aus Rindfleisch und Burgunderwein. Normalerweise wird dieses Gericht im Schmortopf im Backofen für etwa 3 Stunden gegart.
Das hier ist eine wirklich gute, schnelle Alternative.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

500 g Rindfleisch, in 4×4 cm Würfel
2 kleine Schalotten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g durchwachsener Speck, in Stücken
30 g Olivenöl
1 TL Tomatenmark
300 g Burgunder Rotwein
1 Gewürzsträußchen (Thymian, Petersilie, Rosmarin)
200 g Rinderfond
2 Möhren, in Scheiben geschnitten
100 g  Champignons, in Scheiben
60 g Mehl, in etwas Wasser angerührt
Salz und Pfeffer

außerdem:
Butterschmalz zum Anbraten

So geht´s:

Das Fleisch in Butterschmalz in einem Topf scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und den Bratensatz mit einem Schuss Wasser ablöschen. Er wird noch benötigt.

Schalotte, Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Speck, Olivenöl und Tomatenmark zugeben, 5 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.

100 g Rotwein und das Gewürzsträußchen zugeben, 10 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen.

Angebratenes Fleisch, Bratensatz, restlichen Rotwein, Rinderfond, Möhren, Champignons und angerührtes Mehl zugeben, 50 Minuten | 100°C | Linkslauf | Sanftrührstufe garen.

Zwischendurch mal schauen, wie weit das Fleisch gar und weich ist.
Gegebenenfalls die Zeit anpassen.

Nochmal abschmecken, auf 4 Teller verteilen und heiß servieren.

Tipp!
Zum Bœuf Bourguignon passen Salzkartoffeln oder – wie in Frankreich üblich – einfach Baguette und ein grüner Salat.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Boeuf Bourguignon

  1. Ein super leckeres Gericht. Gibt es heute mit kleinen Pellkartoffeln und morgen mit Baguette und Salat. Danke! 5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: