Hauptgerichte & Beilagen, Mixx, Mixx Spezial - Best of 5 Jahre 02/20, Suppen & Eintöpfe, Veggie

Blumenkohl-Tahini-Suppe

Blumenkohl-Tahini-Suppe

Hallo ihr Lieben,

habt ihr Lust auf eine wunderbar cremige Blumenkohlsuppe mit Tahini und Granatapfel? Eine wirklich tolle Kombi. Versprochen!

Ihr benötigt für 4 Portionen:

1 Blumenkohl
3 EL Sesamöl
1 Zwiebel
600 g warmes Wasser
1 EL Gemüsebrühpulver
300 g Kochsahne, 15%
1 TL Zitronensaft
3 EL Tahini, 80 g
1 TL Honig
Salz und Pfeffer
Außerdem:
Granatapfelkerne

1 EL gerösteten Sesam
1 Thymianzweig
So geht´s:
Den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen.
Blumenkohl in Röschen teilen, auf das Backblech geben.
Mit 2 EL Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, ca. 25 Minuten rösten.
Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.
Restliches Öl zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stufe 1 dünsten.
Blumenkohl vom Backblech ( eine Handvoll für die Deko beiseite stellen) in den Mixtopf zugeben, 10 Sekunden | Stufe 7 pürieren.
Wasser, Gemüsebrühpulver, Sahne, Zitronensaft und Tahini zugeben, 10 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.
Honig zugeben, 30 Sekunden aufsteigend Stufe 4-8 pürieren.
Blumenkohlsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den gerösteten Blumenkohlröschen, Granatapfel, Sesam un dabgezupften Thymian toppen und servieren.
X❤️XO, Manu & Joëlle
Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Blumenkohl-Tahini-Suppe

  1. Claudia K. sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    heute Mittag gab es diese Suppe, war recht schnell gemacht und auch geschmacklich ganz gut….aaaber…die Konsistenz! Erinnert leider sehr an Griesbrei, muss das so sein?
    Vielleicht probiere ich sie noch einmal im Topf aus u. püriere sie nicht.
    Trotzdem vielen Dank für die Anregung.

    LG Claudia

    1. Marie sagt:

      Ging mir genau so.. das erste von gefühlt 1000 fantastischen mega genialen Rezepten, das von der Konsistenz seltsam war.

      1. Manu & Joëlle sagt:

        Danke für weuer Feedback. Die Geschmäcker sind halt verschieden udn das ist auch gut so. Oder vielleicht püriert ihr das Ganze mal etwas lönger? Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page