Kuchen, Torten & Gebäck

Black & White Choco Cake

Black & White Choco Cake

Hallo Ihr Lieben ❤️

In den letzten Tagen waren wir regelrecht im Backfieber. Die Familie liebt Kuchen. So haben wir uns für einen Marmorkuchen entschieden. Doch es sollte kein „langweiliger“ sein. Also haben wir weiße Schokolade in den Teig geschmuggelt und eine zweifarbige Glasur drauf gegeben. Unsere Lieben waren happy!

Ihr benötigt für eine *Kranzform:

Teig:
100 g weiße Schokolade
300 g weiche Butter
150 g Zucker
2 TL Vanilleextrakt
Prise Salz
5 Eier (M)
370 g Weizenmehl, Type 405
1 Pk. Backpulver
70 g Buttermilch
20 g *Backkakao

Helle Glasur:
120 g Puderzucker
40 g Sahne
Prise Salz
Mark 1/2 *Vanilleschote

Dunkle Glasur:
90 g Puderzucker
20 g Backkakao
45 g Sahne
Prise Salz

So geht´s:

Eine Napfkuchen,-oder Gugelhupfform fetten. Wir haben hier unsere Backform von Nordic Ware benutzt. Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben, 10 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern, anschließend 4 Minuten | 45°C | Stufe 1 schmelzen.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Butter mit 130 g Zucker, Vanilleextrakt und Salz in den Mixtopf geben, 4 Minuten | Stufe 3 cremig aufschlagen.

Rühraufsatz entfernen.

Weitere 1 Minute | Stufe 4 einstellen und die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung zugeben und unterrühren.

Mehl, Backpulver und 40 g Buttermilch zugeben, 20 Sekunden | Stufe 5 mit Hilfe des Spatels unterheben.

2/3 des Teiges in die vorbereitete Backform füllen.

Kakaopulver, 20 g Zucker und 30 g Buttermilch zum Rest des Teiges in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 verrühren. Mit dem Spatel den Teig zusammenschieben und nochmals 5 Sekunden | Stufe 5 mischen.

Den dunklen Teig auf dem hellen Teig verteilen, eine Gabel spiralförmig durch die Teigschichten ziehen und im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.

Den Kuchen ein paar Minuten in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig stürzen.

Für die helle Glasur alle Zutaten in den Mixtopf geben, 20 Sekunden | Stufe 3 verrühren, anschließend 3 Minuten | 50°C | Stufe 2 verrühren und umfüllen. Der Guss sollte smoothie sein.

Ebenso mit der dunklen Glasur verfahren, nachdem der Mixtopf gereinigt wurde.

Beide Glasuren in Streifen über den erkalteten Kuchen geben.

☆ Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon und/oder Links zu Kooperationspartnern. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.
Print Friendly, PDF & Email

4 Kommentare zu “Black & White Choco Cake

  1. Petra sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    das Rezept hört sich lecker an. Eine Frage… wird der Guss fest, oder behält er eher eine weiche Konsistenz?
    Danke und ein schönes Wochenende.
    Gruß Petra

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Der Guss bleibt smoothie. LG

  2. Heike sagt:

    Könnt ihr sagen, wie lange er sich hält etwa? Montag gebacken u bekomme Sonntag nochmal Besuch….bin mir unsicher… war bzw. ist megalecker?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Heike , bisher hat er bei uns zwei Tage überlebt. Mehr kann ich nicht sagen. Je frischer, desto besser. Lieben Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: