Desserts & Sweets, Frühstück

Berries & Oats

Berries & Oats

Hallo Ihr Lieben,

Beeren, Haferflocken und Joghurt sind eine perfekte Kombination für ein gesundes Frühstück oder Snack zwischendurch. In Gläsern geschichtet, lassen sie sich auch prima zum Arbeitsplatz mitnehmen und im Kühlschrank aufbewahren.
Voila unsere neueste Rezeptidee, die uns nicht nur optisch gut gefällt.

Ihr benötigt für 2 Portionen / Gläser :

30 g Kokosöl
150 g kernige Haferflocken
ca. 200 g gemischte Beeren
1 Apfel, geschält und geviertelt
1/2 TL Vanillepulver
gute Prise Zimt
30 g Kokosblütensirup
2 EL Kokosflocken
100 g Vollmilchjoghurt

So geht´s:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Kokosöl mit Haferflocken in den Mixtopf geben, 3 Minuten | 120°C | Linkslauf | Stufe 1 erwärmen und umfüllen.

Mixtopf säubern.

Gemischte Beeren, Apfel, Vanille, Zimt und Kokosblütensirup in den Mixtopf geben,  10 Sekunden | Stufe 5 mischen.

Beeren, Kokosflocken und Haferflocken in 2 ofenfeste Gläser schichten, im Backofen ca. 20 Minuten backen.

Mit Joghurt toppen und genießen.

Tipp!
Wir geben die Oats gerne in die Gläser von Ball Mason.

XOXO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

3 Kommentare zu “Berries & Oats

  1. HELENA sagt:

    Schmeckt super 🙂 habe jetzt schon ein paar Rezepte von euch ausprobiert und bin so begeistert 🙂

  2. Biene sagt:

    Hallo ihr Lieben, danke für das tolle Rezept.
    Aber was nutzt ihr, kokosblütensirup oder ahornsirup?
    Bitte schaut mal um Rezept und in der Auflistung. LG Biene

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Biene, wir aben schon beides probiert. Besser gefällt uns der Kokosblütensirup. Lieben Gruß

Schreibe einen Kommentar zu Manu & Joëlle Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: