Hauptgerichte & Beilagen

BBQ Chicken AIO

BBQ Chicken AIO

Hallo Ihr Lieben,

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, sind wir nicht soooo die AIO Anhänger. Wir lieben Röstaromen und braten unser Fleisch lieber an.
Bei diesem Gericht haben wir darauf verzichtet und wir sind wirklich happy mit dem Ergebnis. Es ist ein schönes All in One Rezept, welches realtiv fix auf den Tisch gebracht wird.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

BBQ Sauce:
1 Knoblauchzehe
110 g Ketchup
40 g Apfelessig
30 g Butter
2 TL Dijonsenf
1 EL Worcestersauce
50 g Ahornsirup oder Honig
1 EL brauner Zucker
1/2 TL Chilipulver
1 TL geräuchertes Paprikapulver

außerdem:
800 g Hähnchenbrustfilet, in Stücke geschnitten
900 g Wasser
300 g Basmati Reis
700 g Gemüse nach Wahl: Möhren, Brokkoli, Blumenkohl etc.
Kräutersalz
2 EL Speisestärke
40 g Creme Fraiche

So geht´s:

Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 7 zerkleinern.

Restliche Zutaten für die BBQ Sauce zugeben, 10 Sekunden | Stufe 5 verrühren, dann 10 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen.

Sauce über die Hähnchenbrustfilets geben und für mindestens 30 Minuten marinieren.

Wasser in den Mixtopf geben und den Reis einwiegen.

Gemüse in den Varoma Behälter geben, nach Belieben mit Kräutersalz bestreuen. Den Varoma Einlegeboden mit feuchtem Backpapier auslegen, darauf achten, dass die seitliche Schlitze frei bleiben. Wir nutzen Varoma-Dampfgarpapier, welches schon passend zugeschnitten ist.

Abgetropftes Hähnchenbrustfilets darauf geben, den Einlegeboden in den Varoma Behälter einsetzen. Die restliche BBQ Sauce wird noch gebraucht.

Mixtopfdeckel aufsetzen, Varoma Behälter aufsetzen und 20 Minuten | Varoma  | Stufe 4 garen.

Varoma Behälter abnehmen, das Gemüse in eine Schüssel umfüllen, sowie den Reis aus dem Garkörbchen umfüllen und warm halten.

Die Garflüssigkeit vom Hähnchenfleisch auf dem Varoma Einlegeboden in den Mixtopf geben und die übrige BBQ Sauce ebenso hinzufügen.

Das Hähnchenbrustfilet muss noch etwas weiter garen.

Dazu den Varomabehälter mit dem Hähnchenbrustfilet wieder aufsetzen, weiter 12 Minuten | Varoma | Stufe 2 garen. Je nach Dicke des Fleisches Zeit nachgeben.

Speisestärke in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 4 verrühren, dann 5 Minuten | 100°C | Stufe 2 aufkochen.

Creme Fraiche zufügen, 5 Sekunden | Stufe 2 unterrühren.

BBQ Chicken zusammen mit dem Gemüse und Reis anrichten und servieren.

Tipp!
Ihr könnt natürlich auch fertige BBQ Sauce nehmen. Doch nehmt euch die Zeit. Diese Sauce ist wirklich sehr lecker.

Das Geschirr ist aus der *Montauk Serie von Villeroy & Boch.

Das Varoma-Dampfgarpapier könnt ihr euch hier in unserem Shop anschauen.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

Print Friendly, PDF & Email

5 Kommentare zu “BBQ Chicken AIO

  1. Lilli sagt:

    Hallo,
    habt ihr hier frisches oder TK-Gemüse verwendet?
    Danke für die Antwort.
    Gruß Lilli

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ihr könnt beides nehmen.

  2. Melanie Laufer-Maat sagt:

    Hallo ?
    Wird die Garflüssigkeit vom Reis verworfen oder weiter verwendet?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wird weiterverwendet, sonst hätten wir geschrieben, den Mixtopf leeren. Lieben Gruß

  3. Stephie sagt:

    Das ist wirklich sehr lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page