Hauptgerichte & Beilagen, Suppen & Eintöpfe, USA Lieblinge

Baked Potatoe Soup | Backkartoffel Suppe

Baked Potatoe Soup | Backkartoffel Suppe

Ihr Lieben,

Heute haben wir mal wieder eine amerikanische Leckerei für Euch. Wir sehr wir diese Suppe lieben, sie ist so wunderbar cremig, einfach gut.
Es ist eine gebackene Kartoffelsuppe mit zarten Kartoffelbrocken, Cheddar-Käse, knusprigem Speck und Lauchzwiebeln. Yeah !!!!

Ihr benötigt für ca. 6 Portionen:

4 – 5 Kartoffeln, mittelgroß
8 Scheiben Bacon
4 Lauchzwiebeln
1 kl. Zwiebel
1 Knoblauchzehe
80 g Butter
70 g Mehl
750 g Wasser
200 g Milch
1 EL Gemüsebrühpulver ( z.B. unsere *hier)
250 g Sahne
100 g Cheddar Käse, gerieben plus etwas als Topping
150 g saure Sahne
1 TL Salz
1/2  TL schwarzer Pfeffer
evtl Chiliflocken

So geht´s:

Die Kartoffeln in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 45 Minuten backen.

Abkühlen lassen, aushöhlen oder mit Schale in Stücke schneiden.

Bacon in einer Pfanne knusprig backen und dann grob zerkleinern.

Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe  5 zerkleinern.

Butter zufügen,  4 Minuten | 120 °C | Stufe 1 dünsten, dann das Mehl zugeben und weitere 2 Minuten | 120°C |  Stufe 1 anschwitzen.

Wasser , Milch  und Gemüsebrühpulver in den Mixtopf geben, 8 Minuten | 100°C | Stufe 2 aufkochen. Falls es hochkochen sollte, Temperatur reduzieren.

Kartoffeln in Stücken, Sahne und Käse dazugeben, weitere 5 Minuten |  100°C | Stufe 2 kochen.

Saure Sahne und Gewürze hinzufügen, nochmal 3 Minuten | 90 °C | Stufe 2 garen.

Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann die Suppe nun noch pürieren. Wir mögen sie gerne etwas stückiger.

Die Suppe ordentlich mit Speck, Käse und Lauchzwiebeln toppen und nach Belieben mit Chiliflocken servieren.

Tipp!
Ihr müsst die Kartoffeln nicht schälen, wenn ihr feine Schalen habt.

☆ Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.

7 Kommentare zu “Baked Potatoe Soup | Backkartoffel Suppe

  1. Anne sagt:

    Wir sind seit geraumer Zeit bei Facebook immer wieder auf Rezepte von euch gestoßen.
    Vor zwei Wochen haben wir dann angefangen nachzukochen, was man so an Rezepten von Euch findet.
    Ich muss gestehen, wir sind restlos begeistert. Die Kombination von Thermi und Röstaromen durch Zubereitung auf dem Herd trifft zu 100% unseren Geschmack.
    Die Suppe haben wir heute zum Abend gemacht. Wir sind restlos begeistert. Die Suppe an sich schmeckt schon himmlisch und hat durch den Cheddarkäse eine traumhafte Konsistenz. Die Ergänzung mit Lauchzwiebeln und krossen Bacon…einfach himmlisch!
    Vielen Dank für die tollen Rezepte und dass noch viele, viele hinzukommen! Wir sind und bleiben Fans ❤

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Anne, herzlich willkommen ! Schön, dass Ihr uns gefunden habt. Habt ganz vile Freude und gutes Gelingen mit unseren über 1500 Rezepten Und es kommen noch soooooo viele dazu. Lieben Gruß

  2. Simone sagt:

    Eure Rezepte sind super und treffen meinen Geschmack sehr. Ich habe Euer Kochbuch geschenkt bekommen und verfolge Eure Rezepte nun über Facebook. Nun habe ich die Suppe gekocht und sie war geschmacklich sehr lecker. Allerdings mögen wir Suppen lieber püriert und die Suppe war dadurch viel zu dick (und hatte eine Konsistenz von Kleister). Was habe ich falsch gemacht oder kann ich dagegen tun? Einfach nur Brühe beifügen oder weniger Käse nehmen? Ich würde sie Suppe nämlich gerne am Sonntag für einen Geburtstag kochen. Vielen Dank für Euren Tip!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Simone, du kannst sie mit Brühe oder auch Milch „verlängern“. Das klappt wunderbar. Lieben Gruß und einen schönen Geburtstag

  3. Steffi sagt:

    Muss mich der Simone anschließen 🙂 Megaa leckeres Rezept, aber aber auch bei uns stimmte die Konsistenz nicht. Musste doch arg Verlängern…. Geschmacklich aber dennoch sooo lecker.. Weiter so 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Anne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page