Aufstriche, Dips & Saucen

Bärlauchbutter

Bärlauchbutter

Hallo ihr Lieben,

Endlich ist sie da: die Bärlauchzeit! Heißbegehrt sind die Bärlauchblätter, die zart nach Knoblauch duften.

Solltet ihr keinen Bärlauch auf dem Markt bekommen, könnt ihr euch auch ab Mitte März im Wald auf die Lauer legen, um sich das grüne Frühlingsgewächs zu schnappen. In der Küche lässt sich dann ganz fix eine  würzig-cremige Butter daraus zaubern.

Zutaten für c. 250g :

10-15 Bärlauchblätter
Abrieb 1 Bio Zitrone
1 EL geriebenen Parmesan
250 g weiche Butter
2 TL Olivenöl
Salz und schwarzer Pfeffer

So geht´s

Bärlauch, Zitronenabrieb und Parmesan in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 10 zerkleinern. Mit dem Spatel alles vom Rand nach unten schieben.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Butter und Olivenöl zugeben, 2 Minuten | Stufe 3 cremig aufschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bärlauchbutter umfüllen und servieren.

Tipp!
Hält solange wie die Butter im Kühlschrank haltbar ist. Für einen streichfähigen Genuss etwa 30 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

Bärlauchbutter lässt sich auch einfrieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

9 Kommentare zu “Bärlauchbutter

  1. Melanie sagt:

    Huhu,

    Auf welcher Stufe sollte man es cremig aufschlagen 😉
    Dankeschön!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Habe es ergänzt. LG

      1. Loredana Helfer sagt:

        Kann die Ergänzung aber auch nicht finden, wie wird denn cremig aufgeschlagen?🙈

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Es wird doch mit dem Rühraufsatz alles aufgeschlagen. Weiß gerade nicht, wo das Problem liegt oder missverstehen wir uns gerade ?

  2. Christina sagt:

    Sehr sehr lecker 😋👍

  3. Hallo,
    habt ihr schon versucht einen anderen Käse zu verwenden?
    Ich habe gerade keinen Parmesan im Haus.

    Dankeschön ❤

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Leider nein. Probier es aus.

  4. Tanja sagt:

    Hallo,

    hat schon jemand das Rezept mit TK Bärlauch versucht?!? Hab noch soviel eingefroren 🤩🤩🤩

    1. Hallo Tanja, hast du es mit TK Bärlauch ausprobiert?

Schreibe einen Kommentar zu Christina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: