Kuchen, Torten & Gebäck

Babyparty | Babyshower Torte

Babyparty | Babyshower Torte

Hallo ihr Lieben,

Babypartys kannte man lange nur aus amerikanischen Filmen. Dort bereiten Freundinnen zu Ehren ihrer schwangeren Freundin gigantische Partys vor, bei der sich alles um die Freundin und ihren Bauchbewohner dreht.

So stand eine Babyparty bei einer Freundin an, zu der ich ihr diese Torte gebacken habe.

Für den Biskuit:
7 Eier (M)
230 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
140 g Weizenmehl, Type 405
1 TL Backpulver

Für die Füllung:
400 g Schlagsahne
250 g Mascarpone
80 g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Beutel Gelatinefix
300 g Erdbeeren, in Stücken

Für die Ganache:
400 g Sahne
200 g Zartbitterschokolade, in Stücken

So geht´s:

Biskuit:

Den Backofen auf 160°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Springform nur am Boden fetten oder mit Backpapier auslegen, damit der Teig beim Backen am Rand Halt findet.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Eier, Puderzucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 10 Minuten | 37°C | Stufe 4 aufschlagen, anschließend weitere 6 Minuten ohne Temperatur | Stufe 4 aufschlagen.

Mehl und Backpulver zugeben, Sekunden | Stufe 3 unterrühren. Evtl. mit dem Spatel das Mehl noch etwas mehr unterheben.

Masse in die Springform geben und ca. 35-45 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen! Boden 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Füllung:

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Sahne in den Mixtopf geben und unter Sichtkontakt bei Stufe 3,5 steif schlagen und umfüllen.

Rühraufsatz entfernen.

Mascarpone, Zucker, Vanillezucker und Gelatine fix in den Mixtopf
geben, 25 Sekunden | Stufe 4 cremig rühren.

Sahne hinzugeben, 10 Sekunden | Stufe 4 unterrühren.

Stückige Erdbeeren mit dem Spatel unterheben.

Fertigstellung:

Den Tortenboden nach Belieben 1-2 x waagerecht durchschneiden.

Tortenring um den untersten Boden legen,  Creme daraufstreichen und den oberen Tortenboden auflegen, 30 Minuten kühlen.

Ganache:

Schokolade in Stücken in dne Mixtopf geben 8 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern.

Sahne zugeben, 5 Minuten | 90°C | Sufe 1 erwärmen, anschließend 20 Sekunden | Stufe 3 verrühren un dumfüllen. Ganache für mindestens
1 Stunde kühl stellen, dann lässt sie sich besser verarbeiten. Sie sollte schön smoothie sein.

Die Torte in zwei Durchgängen großzügig in mit der Ganache rundherum einstreichen. Nach dem ersten Durchgang 15 Minuten kühlen.

Torte nach Belieben garnieren.

Tipp!
Den Biskuit Boden am besten einen Tag ruhen lassen, dann lässt er sich besser schneiden.
Wir haben hier eine *PME Backform mit 20 cm Durchmesser und 10 cm Höhe verwendet. Der Vorteil von PME ist, dass der Boden gleichmäßig hoch geht und die Form nur am Boden gefettet oder mit Backpapier ausgelegt werden muss.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page