Aufstriche, Dips & Saucen, USA Lieblinge, zum Verschenken

Apple Butter | Apfelbutter

Apple Butter | Apfelbutter

Hallo Ihr Lieben,

Apfelbutter – kennt ihr das? Apple Butter kommt aus den USA.
Man erwartet nun Butter mit Apfel gepaart. Aber weit gefehlt. Apfelbutter hat nichts mit Butter zu tun, grob gesagt ist es ein gewürztes Apfelmus, das sehr stark eingekocht wird. Manchmal wird auch noch Apfelwein hinzugefügt.
Geschmacklich ist die Apfelbutter eine Wucht, der konzentrierte Apfelgeschmack wird durch die Gewürze verfeinert und schmeckt lecker als Brotaufstrich oder im Joghurt.

Ihr benötigt für ca. 3 Gläser :

1000 g Äpfel, geschält und entkernt (danach gewogen)
200 g braunen Zucker
200 g weißen Zucker
2 TL Zimt
1/4 TL Muskat
1/2 TL gemahlene Nelken
1 EL Vanilleextrakt
25 g Limettensaft

So geht´s:

Äpfel in Stücken in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Zucker, Zimt, Muskat, Nelken, Vanilleextrakt und Limettensaft zugeben und 20 Minuten | 100°C | Stufe 2 kochen, anschließend 20 Sekunden | Stufe 8 pürieren.

Nun weitere 30 Minuten | Varoma | Stufe 2 einkochen lassen und sofort in Gläser abfüllen.

Tipp!
Die Gläser sind von *Ball Mason.

X❤️XO, Manu & Joëlle

Die mit *gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon. Diese dienen zur Orientierung und schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer kleinen Provision ausgezahlt, falls diese genutzt werden. Am Preis ändert sich für Euch nichts. Wir empfehlen grundsätzlich nur Produkte, die wir verwenden und von denen wir überzeugt sind.  
Print Friendly, PDF & Email

20 Kommentare zu “Apple Butter | Apfelbutter

  1. Katrin sagt:

    Hallo. Erstmal ein großes Lob an deine Seite,ich bin jeden Tag gespannt auf neue Rezepte und habe schon viel nachgekocht ��❤ die Apfelbutter würde ich super gerne probieren. Hast du einen Tipp für eine Apfelsorte? Oder kann man alle Sorten gut dafür verwenden?

    1. Hallo Katrin,
      im Prinzip kannst Du die Apelsorte nehmen, die Du magst.
      Ich bevorzuge säuerliche Äpfel.

      LG Manu

  2. Ekna Gusch sagt:

    Hallo,
    Könnte man die Butter auch nur mit weißem Zucker herstellen?

    1. Hallo, das original ist mit braunem Zucker. Kann Dir nicht sagen, wie das Ergebnis mit weißem Zucker wird. Gruss

  3. Anonym sagt:

    Ich habe gerade dieses tolle Rezept nachgekocht, die vielen Äpfel wollen ja verarbeitet werden.
    Allerdings habe ich den Zucker komplett weg gelassen und durch einen EL flüssigen Honig (ca. 35 g) ersetzt. Es ist optisch genau wie auf dem Bild geworden und schmeckt toll.
    Vielen Dank dafür.
    Gruß Svenja

  4. petra nicoll sagt:

    Kann ich das Rezept auch mit Vanille Paste anstatt Vanille Extrakt machen oder ist es dann weniger lange haltbar, da die Paste keinen Alkohol enthält ?
    Gruß Petra

    1. Jh 710 sagt:

      Kannst du nehmen. LG

  5. Ulla sagt:

    Hallo ihr lieben, 2 fragen. Muss das gekühlt gelagert werden und wie lange ist die Äpfel Butter haltbar ?
    Sie schmeckt übrigens köstlich!!! Das ganze Haus roch schon nach Weihnachten ?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Geöffnet würde ich sie im KÜhlschrank lagern. Frisch gekocht und sauber gearbeitet, in sterilisierte Gläser abgefüllt, sollte sie Monate halten. LG

  6. Jasmin sagt:

    Hallo,

    Für wie viele Gläser reicht das Rezept? 🙂 und muss man die Gläser auch auf den Kopf stellen? LG

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, hab es leider nicht gewogen. Es war ein Glas von ca. 500 ml. Lg

  7. G.H. sagt:

    Mein Tipp an alle, die hier wegen der Haltbarkeit fragen … man kann jede Konfitüre oder Marmelade (bestimmt auch diese Apfelbutter) einfrieren und bei Bedarf im Kühlschrank auftauen. Das erhält die Farbe und es entsteht keine geschmackliche Beeinträchtigung.
    Viel Erfolg! 🙂

  8. MIA sagt:

    Hallo ihr lieben, ob das wohl auch mit Quitte funktioniert?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Kann ich mir gut vorstellen

  9. Kathrin Fanelsa sagt:

    Dieses Rezept hört sich traumhaft an! Werde ich sofort in meine Ernte verarbeiten. Kann ich die Äpfel ohne zu schälen verarbeiten zu dieser Apple Butter? Liebe Grüße, Kathrin

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Wir haben sie bisher immer geschält. LG

Schreibe einen Kommentar zu Jh 710 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.