Basics, Desserts & Sweets

Apfelmus Deluxe

Apfelmus Deluxe

Hallo Ihr Lieben,

Frisches Apfelmus lässt sich so einfach und schnell selbermachen. Und Selbstgemacht schmeckt es sowieso besser.
Wer Apfelmus mag, wird diesen hier lieben. Zum pur Löffeln, in Joghurt und Quark eingerührt ein absoluter Genuss.

Ihr benötigt:

750 g Äpfel, entkernt und geschält
1 EL Zitronensaft
150 g ungesüßten Apfelsaft
30 g Zucker
2-3 EL Amaretto

So geht´s:

Äpfel in Stücken, Zitronensaft, Apfelsaft und Zucker in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern, dann 12 Minuten | 100°C | Stufe 1 aufkochen.

Amaretto zugeben, 20 Sekunden | Stufe 6 mixen und noch heiß in saubere Gläser abfüllen.

Tipp!
Ihr könnt die Äpfel auch ungeschält lassen, dann wird das Mus allerdings rötlich.
Amaretto gibt es auch alkoholfrei. Ihr könnt ihn auch durch Amaretto Sirup austauschen. Dann erstmal mit 1 EL probieren.

X❤️XO, Manu & Joëlle

16 Kommentare zu “Apfelmus Deluxe

  1. Hast du eine Empfehlung für ungesüßten Apfelsaft?

    LG, Heidi

    1. Hallo Heidi,
      da nehme ich den von Aldi oder Albi . Lg Manu

  2. Huhu Manu,
    Welche Sorte an Äpfel habt ihr genommen?
    Lg

    1. Hallo Cathi,
      wir nehmen meistens Braeburn oder Elster Äpfel.
      LG

  3. Anonym sagt:

    Ich nehm immer was grad übrig ist ��

  4. Bianca sagt:

    Super lecker!
    Habe ca. 3 mittlere Gläser heraus bekommen. Ich hatte noch Amarettosirup.
    Ein Glas verputzen wir gleich zu euren Reibekuchen und die anderen wandern und den Vorrat.

    LG Bianca

  5. Evelyn Schneider sagt:

    Wenn ich es auf Vorrat machen möchte, und KEINEN einkochautomaten habe, wie mach ich das im Backofen?
    Danke!
    LG Evelyn

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, da muss ich dich an google verweisen. Müsste ich jetzt auch erst suchen. Schau mal nach einwecken im Backofen. Lieben Gruß

    2. Nina sagt:

      Wenn der Apfelmus noch Heiß ist, Fülle ich es in die sauberen Gläser und schließe sie fest zu. Beim abkühlen entsteht ein Vakuum, wie bei Marmelade.

      So habe ich es gemacht.

      1. Jean sagt:

        Marmelade hällt sich nur wegen den Zucker so lange.das klappt aber nicht mit den muss

        1. Manu & Joëlle sagt:

          Das klappt ! Haben es ja immer auf Vorrat. Sauber arbeiten , sterilisierte Gläser und alles ist gut

  6. Marina sagt:

    … ich habe erst vor ein paar Tagen Apfelmus in einem großen Kochtopf eingekocht.
    Klappt super 🙂

  7. Doreen sagt:

    Hallo,

    kann ich die Menge auch verdoppeln?

    LG…

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Du musst immer die Gesamtfüllmenge des TM beachten. Sonst ist alles möglich.

  8. Stefanie sagt:

    Hallöchen! Habe heute diesen leckeren Rotkohl gemacht. Er war interfrikativ! Saulecker! Habe den TM dann direkt nochmal angeschmissen und die Reste gekocht um sie dann einzufrieren. Danke für das Rezept! Gruß Steffi

    1. Stefanie sagt:

      Oh! Der Kommentar sollte beim Rotkohl drunter stehen ?.
      Aber auch dieser Apfelmus ist ein Traum- kein Anderer mehr!

Schreibe einen Kommentar zu Anonym Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: