Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks, Veggie

Apfel-Kohlrabi-Salat

Apfel-Kohlrabi-Salat

Hallo Ihr Lieben,

Ob als Beilage zum Grillen oder einfach als Zwischenmahlzeit – dieser Kohlrabi-Apfel-Salat schmeckt leicht, fruchtig und richtig lecker!

Ihr benötigt für 4 Portionen :

2 Zweige Petersilie
2 kleine grüne Äpfel, entkernt
2 Kohlrabi
30 g Mandeln, gehackt
40 g Mayonnaise, selbstgemacht oder gekauft
1 EL Zitronensaft
1 TL Dijon – Senf
1 EL Sonnenblumenöl
200 g Naturjoghurt
1/2 TL Honig
Salz & Pfeffer

außerdem:
Mandelblättchen zum Bestreuen

So geht´s:

Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

Äpfel und Kohlrabi in Stücken, Mandeln, Mayonnaise, Zitronensaft, Senf, Öl, Joghurt und Honig in den Mixtopf geben, 6 Sekunden | Stufe 4 zerkleinern und mischen.

Salat  mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Petersilie unterheben, mit Mandelblättchen bestreut servieren.

XOXO, Manu & Joëlle

Print Friendly, PDF & Email

7 Kommentare zu “Apfel-Kohlrabi-Salat

  1. Frau Fels sagt:

    Ich habe den Salat gerade zubereitet und musste gleich eine kleine Schüssel probieren. Sehr lecker, frisch und knackig. Diesen Salat werde ich nicht zum letzten Mal gemacht haben. Vielen Dank für das Rezept <3 …
    Beste Grüße
    Antje

  2. Melanie sagt:

    Habe den Salat gerade gemacht und ich finde ihn super lecker und besonders mit den Mandeln ein gaumenachmaus.

  3. Reni Rohloff sagt:

    Mein absoluter Lieblingssalat.Den ess ich jeden Abend anstatt Süsses.Bin schon süchtig danach?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Eine sehr gute Alternative 😉 Lieben Gruß

  4. Diana Lorenz-Strauch sagt:

    Sehr leckeres und schnell gemachtes Salätchen. Uns hat es sehr gut geschmeckt. Dann für das Rezept ?

  5. Katharina sagt:

    Werden die Äpfel im Salat schnell braun? Ich möchte den Salat morgens für einen Geburtstag zubereiten. Gegessen wird er erst nachmittags. Meine Befürchtung ist jetzt, dass die Äpfel bis dahin ganz braun sind und der Salat somit nicht mehr appetitlich aussieht.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das könnte ich nicht sagen.War alles ok.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.
You cannot copy content of this page