Hauptgerichte & Beilagen, Suppen & Eintöpfe

Ajvar Suppe mit Hackfleisch

Ajvar Suppe mit Hackfleisch

Hallo ihr Lieben,

Kräftig, deftig, rustikal – und in nur zwanzig Minuten auf dem Tisch! Für unsere würzige Ajvar-Suppe mit Hackfleisch und Schmelzkäse benötigt ihr nur wenige Zutaten und ebenso wenig Zeit.

Ihr benötigt für 4 Portionen:

Öl zum Anbraten
1000 g Rinderhack
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote, getrocknet
20 g Olivenöl
800 g Gemüsefond
300 g Ajvar, mild
100 g Ajvar, scharf
200 g Schmelzkäse
Salz & Pfeffer

ausserdem:
ca. 4 EL Schmand
gehackte Petersilie zum Garnieren

So geht´s:

Das Hackfleisch in der Pfanne scharf anbraten.

Zwiebelhälften, Knoblauchzehe und Chilischote in den Mixtopf geben, 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern.

Olivenöl zugeben, 3 Minuten | 120°C | Stfe 1 dünsten.

Gemüsefond und Ajvar zugeben, 15 Minuten | 100°C | Stufe 1 kochen.

Hackfleisch und Schmelzkäse zugeben, 2 Minuten | Linkslauf | 100°C | Linkslauf | Stufe 1 unterrühren.

Mit Salz und Pfefer abschmecken.

Suppe mit Schmand und gehackter Petersilie bestreut servieren.

Tipp!

Statt Gemüsefond könnt ihr auch Gemüsebrühe nehmen. Gemüsefond ist jedoch konzentrierter und schmackhafter.

Mit einigen Würfel Feta Käse on top – soooo lecker.

Dazu passen Baguette oder auch Wraps sehr gut.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar zu “Ajvar Suppe mit Hackfleisch

  1. Elke sagt:

    Die Suppe hat sehr gut geschmeckt! Richtig herzhaft und mit all den Toppings kann sich jeder seinen Teller individuell zurechtmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: