Hauptgerichte & Beilagen, Salate & Snacks

Elsässer Flammkuchen: das Original

Elsässer Flammkuchen: das Original

Print Friendly, PDF & Email

30 Kommentare zu “Elsässer Flammkuchen: das Original

  1. Stefanie sagt:

    Wird demnächst mal ausprobiert 🙂

  2. Sabine sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    als ich dieses Rezept heute früh auf der Suche nach einem Abendessen fand und hier der Flammkuchen so toll aussah, war mir sofort klar, dass es heute Flammkuchen gibt. Ich hätte nicht gedacht, dass es heute nochmal so heiß wird. Ich wohne in einer Dachwohnung und bei Hitze den Backofen bei 250 Grad benutzen ist da schon eine Herausforderung 🙂 …

    Aber ich freue mich total auf das Ergebnis. Der Teig ließ sich unglaublich gut verarbeiten. Ich hab auf Zwiebeln verzichtet, weil ich diese nicht so gut vertrage… allerdings habe ich alles nach dem Backen mit Schnittlauch bestreut. … und ehrlich ein Gedicht… Super Rezept… Vielen Dank…

    Liebe Grüsse
    Sabine

  3. Kristina sagt:

    Hallo,
    In der Beschreibung der White Lady steht drin bis 230 Grad..ihr habt 250 Grad im Rezept stehen. D.h. Auf 250 vorheizen und dann auf 230 reduzieren?! Ich habe den Stein ganz neu und bin noch unerfahrenen ?
    Danke für ein Feedback!

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, genau

  4. Kathrin sagt:

    Super, gerade aufm Grill gemacht. Alle waren begeistert.

  5. Jenny Müller sagt:

    Kann ich den Flammkuchen wohl auch mit dem Pizzaofen backen? Oder eignet sich der Belag nicht dafür?
    Hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht?

  6. JJ sagt:

    Soeben verspeist, sehr lecker und so einfach. Perfecto❤️!

  7. Sandra Freye sagt:

    Wenn ich den auf dem Blech backen möchte.Muss ich dann die Teigmenge verdoppeln?

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Die Menge reicht für 1 Blech. LG

  8. Kathi sagt:

    Reicht die Portion Teig für 1 White Lady??

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Ja, genau. LG

  9. Anne sagt:

    Hallo, würde den Flammkuchen gerne am Wochenende testen. Kommt da wirklich keine Hefe rein oder bin ich blind? Danke vorab und ganz liebe Grüße, Anne

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Nein im Original komm tauch keine Hefe rein. LG

  10. Gabriela Baumhöfer sagt:

    Endlich mal ein echter Flammkuchen ohne Hefe.

  11. Reiner Vorrath sagt:

    Ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Flammkuchen Rezept und bin hier endlich fündig geworden. Die ganze Familie war begeistert. Danke für dieses tolle Rezept.

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo Reiner, das freut uns sehr. LG

  12. Claudia sagt:

    Hallo ihr Beiden,

    wenn ich gewusst hätte, dass Flammkuchenteig so einfach herzustellen ist, dann wäre dieses Rezept sicher schon viel früher in meiner Sammlung gelandet. Die ganze Familie ist begeistert. Hab auch schon unterschiedliche Belag-Varianten ausprobiert, klassisch mit Speck und Zwiebeln, mit Ruccola-Pesto, Tomaten, Speck und Lauchzwiebeln … in jeder Variante ein Gedicht!
    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Viele liebe Grüße

  13. MoNi sagt:

    Kann ich ihn so weit fertigmachen und bei Bedarf nur noch backen? Oder schmeckt er dann nicht mehr. Wollte ihn für meinen geburtstag

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das kannst du alles soweit vorbereiten. LG

  14. Selly sagt:

    Hallo
    Kann man auch den James von Pampered Chef dafür benutzen oder ist die Teigmenge dann zu wenig

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Hallo, das passt.

  15. Elisabeth sagt:

    Hallo, ich kann genauso gut auch den James von pampered chef nehmen, oder? DANKE!!

    1. Elisabeth sagt:

      Hab’s gerade in den Kommentaren entdeckt!! James passt!

  16. Christina sagt:

    Hallo. Kann ich das Mehl 1:1 durch Dinkelvollkornmehl ersetzen? Meiner wurde ein bisschen teigig am Stein. (230 mehl, 120 Wasser, 30 g Olivenöl, salz) lg

    1. Manu & Joëlle sagt:

      Habe ich noch nicht probiert. Vollkornmehl braucht aber immer etwas mehr Flüssigkeit. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.

You cannot copy content of this page

error: